allaboutluisa interview
Fashion

Outfitvorstellungen und mehr- Interview mit Allaboutluisa

Im Interview hat mir Luisa vom Fashion- und Lifestyleblog Allaboutluisa verraten, wie sie sich kleidet, worauf sie beim Kauf ihrer Klamotten achtet und wieso ihr Blog etwas ganz Besonderes ist. Mehr dazu gibt es in diesem Beitrag!

Manchmal steh ich vor meinem Schrank, starre auf die viel zu vielen Kleidungsstücke (frag meine Mama, es sind wirklich SEHR viele!) und finde einfach alles darin langweilig. Gefühlt hatte ich jedes Kleidungsstück davon schon 1000 mal an und mit den meisten davon gehe ich einfach in der Menge unter. In solchen Momenten suche ich mir gerne online Inspiration. Ein Blog, auf dem man Outfitvorstellungen und vieles mehr rund um die Themen Fashion und Lifestyle finden kann, ist Allaboutluisa. Ein Blog in dem ganz viel Herzblut der erst neunzehnjährigen Bloggerin Luisa steckt. Als Luisa mich gefragt hat, ob ich sie mal interviewen möchte, habe ich zugestimmt und das Interview folgt jetzt!

Stelle dich bitte vor!
Hallo, ich heiße Luisa und bin 19 Jahre alt. Im letzten Monat habe ich mit meinem Studium begonnen und wohne seitdem in Aachen. In meiner Freizeit treffe ich mich gerne mit Freunden, gehe zum Sport, mache Musik und betreibe meinen Blog.

Worüber schreibst du auf deinem Blog?
Der Name meines Blogs beschreibt ziemlich gut, worum es auf  meinem Blog geht. Bei Allaboutluisa geht es nämlich um alles, womit ich mich gerne beschäftige. Das ist insbesondere Fashion und Lifestyle, aber gelegentlich gibt es auch mal Beiträge, die nicht in diese Kategorien fallen.

allabotluisa im Interview
Mode ist Luisas Leidenschaft

Was unterscheidet deinen Blog von anderen Fashion- und Lifestyleblogs?
Das ist eine sehr schwierige Frage! Besonders an meinem Blog ist, dass ich die verschiedenen Themen in Einklang bringe, sodass auf meinem Blog ein schönes Gesamtbild entsteht. Ich versuche immer die Interessen meiner Leser anzusprechen und ihnen einen Mehrwert zu bieten. In den Kommentaren gehe ich außerdem individuell auf meine Leser ein.

Seit wann ist dir Mode so wichtig und wie kam es dazu?
Eigentlich ist mir Mode schon immer wichtig. Ich habe schon  früher versucht, die Klamotten meiner Mama zu kombinieren. Ich weiß gar nicht genau, wie es dazu gekommen ist. Irgendwann war das Interesse einfach da und seitdem ich selber blogge,  lese ich auch mehr Fashionblogs und so wurde das Interesse für Mode stärker.

Wie würdest du deinen Kleidungsstil beschreiben?
Mein Kleidungsstil ist eine gute Mischung aus sportlich und schick. Ich liebe es manchmal Oversizehoodies mit Jogginghose zu tragen, aber auf der anderen Seite trage ich auch gerne Blusen mit einer Anzugshosen und Blazern. Je nachdem, für welchen Anlass das Outfit gedacht ist. Ich vermische das auch manchmal und dann trage ich eine Bluse und dazu eine Jogginghose. Auf meinem Blog kann man meinen Kleidungsstil besser kennenlernen!

Luisas Kleidungsstil ist sportlich-schick

Worauf achtest du beim Kauf deiner Klamotten?
Ich achte bei Klamotten vor allem darauf, dass ich nicht nur Markenklamotten, sondern einen guten Mix trage. Ich kaufe auch mal in Secondhandläden ein, weil man dort manchmal wirklich sehr günstige Schätze findet. Außerdem muss ich beim Kauf von Klamotten immer auf die perfekte Hose schauen und dass ist bei mir wirklich total schwierig. Meine Beine sind relativ dünn und lang. Das führt dazu, dass mir Hosen entweder zu groß und von der Länge passend oder von der Größe passend, aber dann zu kurz sind.

Welche Art von Artikeln du am liebsten?
Ich schreibe am liebsten über Fashion und Lifestyle. Bei den Fashionthemen liebe ich es, Outfits vorzustellen und diese Posts schreibe ich auch am liebsten. Bei den Lifestylethemen kann ich mich gar nicht entscheiden worüber ich am liebsten schreibe. Wahrscheinlich eher über die tiefgründigen Sachen. Ich liebe es in meinen Posts nachzudenken und zum Nachdenken anzuregen.

Wie und wann kam es zur Gründung deines Blogs?
Ich habe 2014 mit Instagram angefangen und habe dort Tipps und „How To Posts“ gepostet. Auf alle Fälle wollte ich dann aber doch etwas kreativer werden, weshalb ich meinen Blog gegründet habe. Am Anfang habe ich dort eher über Beauty gebloggt und Produktvorstellungen gemacht, aber irgendwann habe ich dann mit Fashion angefangen und bin dabei geblieben.

allaboutluisa Interview
Der Blog ist Luisas kreative Spielwiese

Welche Blogs liest du persönlich gerne?
Mittlerweile lese ich weniger Blogs, aber besonders gerne lese ich natürlich deinen Blog. Außerdem lese ich gerne den Blog von Franziska Elea und White Tulips. Ich finde die beiden wirklich sehr toll! Das liegt besonders an ihren Persönlichkeiten und ihren interessanten Beiträgen, die viel Mehrwert bieten.

Was wünscht du dir für die Zukunft deines Blogs?
Ich wünsche mir, dass alles so weiter läuft, wie es gerade läuft. Ein oder zwei Leser mehr wären schön,aber ich bin froh, dass ich eine solide Leserschaft aufgebaut habe. Ich hoffe allerdings, dass ich malwieder etwas mehr Zeit für meinen Blog finde.

Möchtest du noch etwas loswerden?
Ich möchte das hier nochmal nutzen, um zu sagen, dass man Menschen immer leben lassen sollte und niemanden aus einem beliebigen Grund kritisieren sollte. Ich sehe den ganzen Hass auf Instagram und hoffe, dass Blogs davon verschont bleiben.

Vielen Dank, liebe Luisa, für das tolle Interview!

Du willst mehr in Luisas Welt eintauchen?
Dann kommst du hier zum Blog.
Du kannst Luisa auch bei Instagram, Pinterest und Facebook folgen!

Weitere Interviews mit Mode- und Lifestylebloggern findest du hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.